Umfrage zur aktuellen Situation

  • Sehr geehrte Community,


    Nun ist das Wirtschaftssystem schon einige Zeit auf dem Server, die ersten privaten Firmen sind in Betrieb und einige von euch arbeiten schon fleißig.

    Da die Spielerzahlen aktuell zwar konstant sind aber nicht steigen, und auch einige Spieler "Probleme" haben, möchten wir nun eine kleine Umfrage starten.


    In diesem Thema solltet ihr: euere Meinung, Vorschläge, Beschwerden und konstruktive Kritikpunkte verfassen.

    Jeder Beitrag wie: "Das Wirtschaftssystem ist scheiße" oder ähnlich wird sofort gelöscht und sanktioniert.

    Außerdem werden Beiträge von Leuten, welche seit Jahren nicht mehr am Spielgeschehen teilgenommen hatten, sofort gelöscht.


    Beste Grüße,

    Another-Life Team

    Mit freundlichen Grüßen

    Projektleiter Kaiserle

  • Ich würde sagen, Das Wirtschaftssystem meiner Meinung nach ist eine gute Idee, nur es dauert zu lange die Sachen die man braucht zu erwirtschaften.


    meine Meinung wäre das man dies ein bisschen hochsetzt damit man schneller die Sachen bekommen kann.


    Mit freundlichen grüßen,


    Dean_Winchester

  • Ich finde das wirtschaftssystem auch ganz okay nur ist alles jetzt aufwendiger was zwar kein problem ist, nur wenn keiner arbeitet dann kriegt auch keiner ware.


    Meine bitte an euch ist es mehrere Produktionen herstellungsfirmen dies das einzufügen 1-2 würden schon reichen.

  • Ich finde das Wirtschaftssystem, echt gut gelungen, es ist einfach mal eine Abwechselung was man sonst nicht so kennt.

    Man hat immer eine Aufgabe und auch Ziele die man erreichen kann/will.

  • Guten Abend

    Also ich hatte am Anfang echt Zweifel was das Update angeht aber mittlerweile habe ich mich damit angefreundet und es macht eigentlich schon Spaß aber was wirklich nervt ist das man zu lange farmt um 50 sniper herzustellen man sollte die Ressourcen die man benötigt senken damit man schneller Waffen herstellen kann oder man macht einfach mit den jetzigen Ressourcen weiter aber man bekommt das doppelte an Waffen


    Ein weiterer Punkt wären die Firmen Fahrzeuge auf Dauer ist es echt keine Lösung mit kleinen Transportern Rum zu eiern ist echt nervig 1500 Eisenerz mit 5 Transportern zu transportieren da wäre es schon sinnvoll Lkws mit Anhänger anzubieten


    Und das Lager der Öffentlichen Fabriken (Gießerei) sollte eventuell von 3000 auf 5000 angehoben werden


    Mfg

    rayN

    In 15 Jahren wird die schwierigste Aufgabe unserer Kinder darin bestehen, einen Usernamen zu finden, der noch nicht vergeben ist!

  • Bin zwar leider aktuell nicht mehr in der Lage aktiv zu sein, aber ich finds mega gelungen.

    Auch wenn man wie ich nicht so der Farmer ist, findet man immer wieder Möglichkeiten an sein Ziel zu kommen.

    Trotzdem hoffe ich nach wie vor dass Aktien und co. noch kommen hehe

  • Ich schließe mich der Mehrheit hier an. Die Idee ist gut und die Umsetzung soweit okay. Aber es gibt halt noch Sachen die man verbessern müsste. Siehe @rayN oder Dean_Winchester... Das was meiner Meinung nach am schlimmsten ist, ist das Sammeln der Materialien. Umwandeln usw geht halt schon recht schnell und man kann sich zwischendrin was zu Essen machen oder eine rauchen gehen. Aber das Sammeln ist wirklich Trash. Bei manchen Sachen (Eisenerz oder Orangen), bekommt man einfach viel zu wenig Materialien raus um vernünftig umzuwandeln. Zudem mal kommt erschwerend dazu, das viele Bestellungen nach hinten verschoben werden müssen, da man egal ob alleine oder in einer größeren Truppe, viel zu lange brauch um die erforderlichen Materialien zusammenzubekommen. Das bezieht sich nicht nur auf den Waffenzweig, sondern auch auf den Lebensmittelzweig. Ansonsten finde ich gut das die Firmen einen Fuhrpark bekommen sollen, allerdings sollte jede Firma wie @rayN schon sagte, einen LKW mit Anhänger gestellt bekommen, oder die Möglichkeit haben, diesen INGAME mit INGAMEGELD (SAN ANDREAS $) zu kaufen. Ansonsten sehe ich beim farmen und ausliefern auf Dauer kein Land mehr. Desweiteren möchte ich hinzufügen, das man durch das Update quasi gezwungen wird, in eine Frak zu gehen, da die Jobs nahezu kein Geld mehr geben. Anfangs könnte man sich in allen Fabriken einnisten und für diese arbeiten. Allerdings ist das Geld aller Spieler endlich, was dann in gewisser Zukunft dazu führt, das alle auf das "generierte" Geld aus Fraktionen angewiesen sind (#rottetdiezivisaus?). Evtl kann sich die gesammte Community da mal zusammen setzen und nach einer Lösung (im Beisein von den Teammitgliedern) suchen!

    In diesem Sinne: Machts besser, haut rein :PrimSponge:

  • Hey Freunde und nicht Freunde,

    ich möchte mich natürlich auch mal äußern.


    Mal davon abgesehen das der Start mehr als holprig war und das Update gefühlt mehr Bugs als Features hatte am Anfang. Denke ich man hätte dem ganzen mehr Zeit geben müssen. Es hat sich bereits viel getan aber ich denke da muss auch noch viel gemacht werden.


    Folgende Kritikpunkte habe ich allerdings am Update.


    1. Ressourcensammelsystem

    Die meisten vor mir kritisieren bereits das Sammelsystem und ich kann mich den nur anschließen. Es ist klar das es einen Grind geben muss, dieser ist hier aber für manche Dinge einfach zu viel.

    Im Gegensatz zu den früheren Jobs bringt dieses System kaum eine Abwechslung, da man immer nur auf einem Feld steht und ALT drückt. Ich kann ehrlich gesagt jeden verstehen der darauf keine Lust hat. An sich wirkt das als wenn man sich das einfachste System gesucht hat und sich keine Gedanken gemacht hat. Ein solches System findet man halt auf fast jeden Arma3 Altis Server oder GTA 5 Server.

    Warum hat man hier nicht Systeme genommen welche bereits auf dem Server sind? Zum Beispiel das Weedsystem zum anpflanzen von Gemüse oder eine Abwandlung des Farmerjobs zum sammeln verschiedener Feldfrüchte.


    2. Lieblose Gestaltung

    Egal auf welchem Feld man ist überall hat man diese Kugeln, welche sich teilweise nur minimal von der Farbe unterscheiden.

    Ich denke auch dies hätte man mit ein paar Mapings eleganter Lösen können, sei es durch das verstecken der Kugeln oder durch Verschönerung damit das Feld auch wie ein Feld aussieht.


    3. Pay to win

    Ich weiß es ist ein heikles Thema hier auf dem Server aber trotzdem werde ich dazu auch was sagen.

    Mal davon abgesehen das ich den Preis des PremiumBoosters eine absolute Frechheit finde. (Kostet mehr als mein Spotifyabo.. auf den Monat gesehen)

    Bringt dieser einem einen zu starken Vorteil gegenüber eines nicht Premiumspielers.

    Das man einfach ein 50% größeres Inventar hat sorgt dafür das man deutlich mehr mitnehmen kann als normale Spieler und das man 5mal soviel herstellen kann an Fabriken als normale Spieler ist einfach übertrieben.

    Dazu kommt ja noch die massive Zeiterspanis beim Sammeln und herstellen, welche dazu führt das man in gleicher Zeit deutlich mehr herstellen könnte.

    Zu dem Maximalgewicht werde ich später was sagen.

    Mal davon abgesehen das sich eines der besten Fahrzeuge hinter den Cases versteckt.


    4. Fehlende Anreize

    Manche Spieler konnten vor dem Update bereits zu viel Geld generieren. Warum sollte man unzählige Stunden auf Feldern verbringen wenn man von dem Ersparten super leben kann?


    5. Keine Lagerplätze

    Sollte man ein normaler Spieler sein, welcher nur den einen Standard mäßigen Carslot hat, hat dieser kaum Lagerplatz.

    Man wird dazu gezwungen sich erstens den Boxvile zukaufen um überhaupt vernünftig am System teilhaben zu können. Allerdings muss man dann auch das Fahrzeug als private Car nutzen was ziemlich lame ist.

    Außerdem müsste man den Boxvile ebenso als Lagerfahrzeug nutzen, da man nicht alles in die Warenlager der Fabriken legen kann.

    Nun hat man 3 Optionen um mehr Lager zubekommen

    1. Ich grinde wie bekloppt um mir /levelbonus den Carslot und noch ein Boxvile kaufen.

    2. Ich gebe 5€ aus und kaufe mir den Carslot.

    3. Ich gebe 5€ aus und kaufe den PremiumBooster um mehr Waren in die Fabriken zustopfen und habe mein Problem um 14Tage verschoben

    Ich muss ehrlich sagen iwie ist keine der 3Optionen eine wirklich gute Lösung.


    6. Häuser nutzen nichts mehr

    Ich finde es eine tolle Sache das man dort spawnt wo man sich ausloggt und auch am Krankenhaus respawned.

    Allerdings sind die Häuser dadurch recht useless, dabei wären diese eine schöne Möglichkeit das Problem mit der Lagerfläche zu lösen. Das ist sehr schade wenn man bedenkt das man sich Häuser vlt. Mit Coins oder viel Ingamecash gekauft hat.


    7. unnötige Materialien

    Was ist mit den Mats die einige gekauft haben und auch noch durch den Adventskalender bekommen haben? Diese bringen nichts mehr und wenn man kein Haus hat nehmen diese auch noch Platz weg. Außerdem haben die auch Geld gekostet ,wenn man die gekauft hat.


    Zusammengefasst:

    Der Grind ist an vielen Stellen einfach zu viel und erinnert mich doch teils an GTA Online. Man erwirtschaftet viel zu wenig Geld bei den aktuellen Preisen um sich Fahrzeuge oder Features unter /levelbonus zukaufen. Leider finde ich das Realmoney zu viel Einfluss auf den Server hat. Ich weiß es war vor dem Update schon allerdings hat das Update dies nur verstärkt, da man immer schwerer an Geld kommt.

  • Kaiserle

    Hat das Thema geschlossen